Deutsche verbrauchen fast drei Erden

In Deutschland ist der Ressourcenverbrauch laut UNICEF zu hoch: Für die dortige Lebensweise würden im Weltmaßstab 2,9 Erden benötigt. Viele reiche Länder würden daran scheitern, Kindern eine gesunde Umgebung zu bieten.

Laut einem UNICEF-Bericht geht eine gute und gesunde Versorgung der Kinder in reichen Ländern oft mit einer schlechten Klimabilanz einher. Diese Staaten würden unverhältnismäßig viel zur weltweiten Umweltzerstörung beitragen, stellt das UN-Kinderhilfswerk fest.

Wenn alle Menschen so viel konsumieren würden wie die Bevölkerung in den untersuchten EU- und OECD-Ländern, wären 3,3 Planeten wie die Erde nötig, folgern die Wissenschaftler vom UNICEF-Forschungszentrum Innocenti.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/unicef-ressourcen-verbrauch-101.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.