Senat will Naturschutzgebiet Moorlinse mit „erhöhter Priorität“ ausweisen

Der Senat will die Moorlinse Buch als Naturschutzgebiet (NSG) ausweisen. Das teilt der Naturschutzbund (Nabu) Berlin mit. Die Senatsumweltverwaltung habe den Umweltverbänden bei einem Hintergrundgespräch mitgeteilt, die Tegeler Stadtheide mit dem Vogelschutzreservat am Flughafensee sowie die Moorlinse Buch mit „erhöhter Priorität“ als NSG auszuweisen.

Die der Tegeler Stadtheide hat demnach die Prioritätsstufe 1 erhalten, die Moorlinse immerhin Stufe 3. Das Feuchtgebiet im Norden Pankows ist ein wichtiges Brut- und Rastgebiet für Wasservögel, etwa die Löffelente, so der Nabu. „Wir sind hocherfreut, dass unser Einsatz endlich Erfolg zeigt und die Unterschutzstellung der Tegeler Stadtheide und der Moorlinse Buch in absehbarer Zeit beginnen wird“, sagt Juliana Schlaberg, Naturschutzreferentin des NABU Berlin. Bei dem bisherigen Tempo der Ausweisungen „hätte das noch Jahrzehnte dauern können“.

Quelle: https://leute.tagesspiegel.de/pankow/macher/2022/09/22/240561/senat-will-naturschutzgebiet-moorlinse-mit-erhoehter-prioritaet-ausweisen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.